Erfolgreicher Seismiktest

Mehrachsiger Seismiktest von Mosaiksystem und -einbaugeräten

Erfolgreicher Seismiktest

Ende Juli 2020 durfte die mauell AG einen ausgewählten Teil des Mosaiksystems unter simulierten, seismischen Bedingungen testen. Im Auftrag eines Schweizer Kernkraftwerks wurde dafür ein Prüfling gefertigt und mit den vorgegebenen Mosaikgeräten bestückt. Der Prüfling wurde auf einem mehrachsigen Prüfstand (Light Multi Axial Shaker) anhand der vorgegebenen, seismischen Spektren getestet. Vor, während und nach den Tests wurden die Mosaikgeräte auf ihre elektrische und mechanische Funktionalität überprüft.

Das Prüfprogramm beinhaltete verschiedene Prüfspektren gemäss den behördlichen Anforderungen. Diese Anforderungen beinhalteten u.a. auch Extremereignisse, bei welchen die Geräte einer maximalen Beschleunigung bis zu 20g (m/s2) und einem Frequenzspektrum von 2 – 50 Hz ausgesetzt wurden.

Die seismische Prüfung konnte erfolgreich und ohne Fehlfunktion der Mosaikgeräte abgeschlossen werden. Damit wird der Nachweis erbracht, dass das mauell-Mosaiksystem und die Mosaikgeräte für den Einsatz in der Kundenanlage geeignet sind.

Jetzt Kontakt aufnehmen